Am Freitag, 30. September, durfte ich den dritten Workshop in Bautzen zum Thema "Integration der Flüchtlinge" moderieren. Jedes Mal über 35 Personen - Vertreter der Politik/ Parteien, dem Landrat und der Stadt, dem Jobcenter, der Arbeitsagentur, ehrenamtliche Paten, Organisationen, Ausbilder, Kirchen, ... und Flüchtlingen selbst.

Und ich habe wieder ein anderes Bautzen erlebt, als das, was in der Presse gezeigt wird. 

Seiten